Von den ersten Christen wird berichtet: 

Sie waren ein Herz und eine Seele 
(vgl. Apg 4, 32-37)

Unser Ziel ist: 
Das sollen andere auch von uns sagen können.



Vision der Pfarrei Herz Marien

Herz Marien ist eine moderne Kirchengemeinde im Westen Regensburgs. Das Seelsorgeteam hat hier seit jeher ein Augenmerk darauf gelegt, dass unsere Gottesdienste ansprechend gestaltet werden. Daher ist unser Ruf wegen der Gottesdienste, der Predigten und der Kirchenmusik gut.

Doch muss uns auch der innere Zusammenhalt unserer Gemeinde immer wichtiger werden. Gemeinde ist eben mehr als nur Gottesdienstgemeinde, wenn auch für uns Christen die sonntägliche Eucharistiefeier die Mitte unseres Glaubens und unseres Lebens ist. 
Diese Feier kann aber nur dann ihre Wirkung entfalten, wenn wir immer mehr spüren, dass wir zusammengehören.

Das war zu allen Zeiten nicht einfach. Aber heutzutage ist es besonders schwer, denn die Anonymität greift immer mehr um sich. Sie wird zwar von manchem geschätzt, im Grunde jedoch zerstört sie wesentliche Kräfte des Menschen.

Es ist eben nicht gut, dass der Mensch allein ist. Als Christen können und wollen wir nicht für uns allein sein, sondern uns im Miteinander bewähren.
Hierfür möchten wir vom Seelsorgeteam, vom Pfarrgemeinderat, von der Kirchenverwaltung und in den vielen Gruppen unserer Pfarrei arbeiten. 

Dazu laden wir alle Menschen ein, die bereit sind, zu geben und nicht nur zu nehmen, die ein Herz haben, ein Herz für andere zumal, so dass herzliche Gemeinde möglich ist,
die Vertrauen haben, dass Gott uns einen guten Weg führen wird. 

Für diese Ziele wollen wir in Herz Marien da sein. Dafür brauchen wir Mitchristen, die sich vom Geist Gottes erfüllen lassen, die auf Jesus Christus schauen, die uns ihre Zeit, ihre Phantasie, ihre Kraft, ihre Liebe schenken. 

Gemeinsam wollen wir Heimat schaffen, Heimat für alle, die Geborgenheit, die ein Zuhause suchen.