Kirchenverwaltung der Pfarrei Herz Marien

Aufgabe

Die Kirchenverwaltung vertritt die Katholische Kirchenstiftung Herz Marien, Regensburg, nach außen im Rechtsverkehr, so wie z. B. der Vorstand einer Aktiengesellschaft. Auch wenn eine Pfarrei mit einer solchen natürlich wenig zu tun hat, sind wir trotzdem ein kleines - mittelständisches "Unternehmen". Neben Pfarrsekretärin, Chorleiter und Organist sowie Mesner und ferner einem Hausmeister beschäftigt die Katholische Kirchenstiftung Herz Marien Mitarbeiterinnen im Kindergarten und in der Kranken- und Altenpflegestation, die zum großen Teil als Teilzeitkräfte bei uns tätig sind.

 

Mitglieder der Kirchenverwaltung 2013 bis 2018

Acht Mitglieder der Kirchenverwaltung wurden im November 2012 für die Amtsperiode 2013 - 2018 durch die Gemeinde der Pfarrei Herz Marien gewählt.

Die nächste ordentliche Wahl zur Kirchenverwaltung wird daher im November 2018 stattfinden.

Kirchenverwaltungsvorstand

Pfr. Heinrich Börner

Kirchenpfleger

Herr Anton Schels

Mitglieder

Herr Franz Stoffl

Herr Christian Rötzer

Herr Martin Sauerer

Herr Markus Rühr

Frau Karin Plank

Herr Berthold Girsig

Herr Matthias Töns

 

Personelle Änderungen während der Amtsperiode 2013 - 2018

Herr Franz Stoffl wurde von der Kirchenverwaltung in der konstituierenden Sitzung der Kirchenverwaltung am 15.01.2013 zum Kirchenpfleger gewählt und vertritt damit in Verwaltungsangelegenheiten den Kirchenverwaltungsvorstand, Herrn Stadtpfarrer Heinrich Börner, der kraft seines Amtes Mitglied der Kirchenverwaltung und deren Vorsitzender ist.

Herr Martin Sauerer wurde von der Kirchenverwaltung in der konstituierenden Sitzung der Kirchenverwaltung am 15.01.2013 zum Schriftführer gewählt.

Herr Markus Rühr wurde von der Kirchenverwaltung in der konstituierenden Sitzung der Kirchenverwaltung am 15.01.2013 zur Verbindungsperson zum Pfarrgemeinderat bestimmt.

Herr Jürgen Hößl scheidet auf eigenen Antrag per 30.04.2015 aus der Kirchenverwaltung aus. Die Pfarrei Herz Marien bedankt sich bei Herrn Jürgen Hößl für seine langjährige Tätigkeit als Mitglied der Kirchenverwaltung und seiner Verdienste.

 

Herr Matthias Töns wird aufgrund seiner Stimmenmehrheit bei der Wahl zur Kirchenverwaltung im November 2012 als erster Nachrücker Mitglied der Kirchenverwaltung.

 

Herr Franz Stoffl tritt als Kirchenpfleger aus persönlichen, gesundheitlichen Gründen zum 31.05.2015 auf eigenen Antrag zurück. Die Pfarrei Herz Marien bedankt sich bei Herrn Franz Stoffl für seine langjährige Tätigkeit als Kirchenpfleger.

 

Herr Anton Schels wurde von der Kirchenverwaltung in der ordentlichen Sitzung der Kirchenverwaltung am 19.05.2015 zum Kirchenpfleger gewählt und vertritt damit ab dem 01.06.2015 in Verwaltungsangelegenheiten den Kirchenverwaltungsvorstand, Herrn Stadtpfarrer Heinrich Börner, der kraft seines Amtes Mitglied der Kirchenverwaltung und deren Vorsitzender ist.

 

 

Vorrangiges Ziel: Die Sanierung der Kirchen- und Nebengebäude


Die Sanierung des Pfarrzentrums stellt in der Geschichte der Pfarrei die bisher größte Herausforderung dar: Angefangen vom Dach über die gesamte Wärmeisolierung, die Sanitär- und Elektroinstallationen sowie die Türen und Fenster bis hin zur Heizung ist nach Ablauf von fast 50 Jahren praktisch alles zu erneuern.
Nach bereits erfolgter Sanierung des Pfarrhofes, des Kirchturms und des östlichen Teils des Kirchendachs, was bisher einen Gesamtbetrag von mehr als 500 000 € verschlang, sind für die übrigen baulichen Maßnahmen noch ca. 5,6 Mio. € erforderlich (Schätzung des Architekturbüros Schmucker im Oktober 2002). Die erforderlichen 
Mittel müssen durch eine gemeinsame Kraftanstrengung aller Pfarrmitglieder und der Bischöflichen Finanzkammer aufgebracht werden.

Stadtpfarrer Heinrich Börner
Telefon: 0941 22772
e-mail: herz-marien.regensburg@kirche-bayern.de